Sachkundelehrgang Schweinehaltung

Strohstall für Mastschweine

6-tägiger Grundlehrgang zur Erlangung der Sachkunde gemäß tierschutzgesetzlich geforderten Kenntnisse in 2 Teilen

Inhalte

  • Gesetzliche Anforderungen und Vorschriften in der Schweinehaltung
  • Betriebshygiene und Arbeitsschutz
  • Grundlagen über Haltung, Pflege und Fütterung von Schweinen
  • Schweinekrankheiten erkennen und Vorbeugemaßnahmen treffen
  • Erfolgskontrolle

Zielgruppe

Mitarbeiter in landwirtschaftlichen Betrieben, Nebenerwerbslandwirte, Hobbyschweinehalter, Neueinsteiger, die noch keine landwirtschaftliche Ausbildung haben.

Methodik

Fachvorträge, Fallbeispiele und praktische Übungen im Stall

Teilnehmerzahl

max. 15 Personen

Wann & Wo

25.-27. Februar / 12.-14. März 2019

jeweils 09.30 - 17.30 Uhr

PfeilVersuchs- und Bildungszentrum Landwirtschaft Haus Düsse

Referenten

Referenten der Landwirtschaftskammer NRW

  • Dr. Astrid vom Brocke
  • Alexandra Möller
  • Christina Brunnberg
  • Nadine Frische
  • Dr. Theodor Schulze-Horsel
  • Reinhard Schulte-Sutrum
  • Tobias Scholz
  • Stefan Thiemann
  • Josef Bunge
  • Ulrich Averberg
  • Rolf Feldmann

Externe Referenten

  • Veterinärdienst Kreis Soest

Teilnehmerbeitrag

830 € für Landwirte und landwirtschaftliche Arbeitnehmer aus NRW

1137 € für sonstige Teilnehmer

Etwaige Übernachtungs- und sonstige Verpflegungskosten sind gesondert zu bezahlen.

PfeilHinweise zu den Seminarkosten

Kurs-Nummer

LZD-L39029

Ansprechpartner

  • Schweinemast, Beratung: Scholz, Tobias, Telefon: 0 29 45 / 989 - 162

Anmeldung

Anmeldeschluss: 18. Februar 2019

Informationen zur Anmeldung und zur StornierungPDF-Datei