Die Finanzen im Griff behalten - vom Kapitalbedarf zum Bankgespräch

Taschenrechner

In diesem eintägigen Seminar erhalten Sie detaillierte Informationen rund um den Bereich der Finanzierung Ihres Unternehmens. Wir zeigen Ihnen, wie Sie häufig gemachte Finanzierungsfehler vermeiden, ebenso wie Sie gut vorbereitet in das Bankgespräch gehen. Bei hohem Fremdfinanzierungsanteil wird die Risikoabsicherung von Familie und Betrieb immer wichtiger. Die Möglichkeiten der Risikoabsicherung werden daher ausführlich behandelt.

Inhalte

  • Wo stehe ich mit meinem Unternehmen?
    Mit dem Finanz-Check die Verbindlichkeiten durchforsten 

  • Optimal finanzieren
    - Zu welchem Anteil Eigenmittel einsetzen?
    - Darlehensarten, Laufzeiten und Zinsbindungsdauer auf die Investition abstimmen
    - Finanzierungskonzept aufstellen

  • Liquidität halten
    - Durch Liquiditätsrechnung und Planung Krisenzeiten überstehen
    - Möglichkeiten der Liquiditätssicherung

  • Risiko absichern
    - Finanz- und erlösorientierte Maßnahmen im Betrieb
    - Absicherungsmöglichkeiten der Familie

  • Gut vorbereitet das Bankgespräch erfolgreich führen
    - Welche Unterlagen gehören in die Investitionsmappe?
    - Welche Faktoren beeinflussen das Ratingergebnis?
    - Wie kann ich den optimalen Zinssatz aushandeln?

Zielgruppe

Betriebsleiterinnen und Betriebsleiter landwirtschaftlicher Unternehmen

Teilnehmerzahl

Maximal 20 Teilnehmer

Wann & Wo

31. Januar 2019

Beginn: 09.00 Uhr
Ende: 16.30 Uhr

PfeilVersuchs- und Bildungszentrum Landwirtschaft Haus Düsse

Referenten

Referenten der Landwirtschaftskammer:

  • Bernhard Gründken, Referent für Einkommens- und Vermögenssicherung

Teilnehmerbeitrag

134 € für Landwirte und landwirtschaftliche Arbeitnehmer aus NRW
178 € für sonstige Teilnehmer

Inklusive Seminarunterlagen, Mittagessen und Getränke im Seminarraum.

PfeilHinweise zu den Seminarkosten

Kurs-Nummer

LZD-L10069

Ansprechpartner

Anmeldung

Anmeldeschluss: 24. Januar 2019

Informationen zur Anmeldung und zur StornierungPDF-Datei